In- und Ausland

Corona-Effekt: Lieferengpässe für Medikamente möglich

Wissenschaft

Montag, 7. September 2020 - 11:21 Uhr

von Von Yuriko Wahl-Immel, dpa

dpa Bonn. Der Kampf gegen die Corona-Pandemie hält an. Die Ausbreitung des Erregers könnte auch zum Risiko für die Lieferung zahlreicher wichtiger Medikamente und Impfstoffe werden. Ärzte, Apotheker und Hersteller erklären, wie gegensteuert wird.

Eine Apothekerin vor einer ausgezogenen Medikamenten-Schublade. Die Corona-Pandemie könnte zum Risiko für die ausreichende Lieferung von Medikamenten und Impfstoffen werden. Foto: picture alliance / dpa

Ihr Kommentar zum Thema

Corona-Effekt: Lieferengpässe für Medikamente möglich

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha