In- und Ausland

Dax-Anleger sind vorsichtig nach der Rally

Börsen

Donnerstag, 14. November 2019 - 09:38 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Frankfurt/Main. Nach dem deutlichen Kursanstieg am Aktienmarkt in den vergangenen Wochen sind die Anleger vorsichtig geblieben.

Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland. Foto: Fredrik von Erichsen/dpa

Solange es keine klaren Fortschritte in den Handelsgesprächen zwischen den USA und China gibt und da US-Präsident Donald Trump sogar eine Erhöhung der Strafzölle androhte, dürften Risiken eher gemieden werden.

Der Dax verlor in den ersten Handelsminuten 0,36 Prozent auf 13.183,10 Punkte. Erst am Dienstag hatte er bei 13.308 Punkten einen weiteren Höchststand seit Januar 2018 erreicht und ist seit Anfang Oktober inzwischen um mehr als zehn Prozent gestiegen.

Für den MDax der mittelgroßen Werte ging es am Donnerstag um 0,16 Prozent runter auf 27.041,72 Punkte. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 verlor 0,08 Prozent auf 3696,64 Punkte.

Ihr Kommentar zum Thema

Dax-Anleger sind vorsichtig nach der Rally

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha