Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
In- und Ausland

Dax bleibt zum Wochenschluss etwas unter Druck

Börsen

Freitag, 10. Juli 2020 - 09:32 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Frankfurt/Main. Am deutschen Aktienmarkt sind die Anleger vor dem Wochenende vorsichtig geblieben. Nachdem der Leitindex Dax bereits am Donnerstag seinen anfänglich großen Vorsprung komplett verspielt hatte und ins Minus gerutscht war, gab er am Freitag nun etwas weiter nach.

Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland. Foto: Fredrik von Erichsen/dpa

Zuletzt fiel das Börsenbarometer um 0,41 Prozent auf 12.437,86 Punkte. Damit deutete sich auf Wochensicht ein Verlust von knapp 1 Prozent an. Der MDax der mittelgroßen Börsenwerte verlor am Freitag 0,41 Prozent auf 26.446,35 Punkte. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 büßte 0,4 Prozent ein.

Leicht negative Impulse kamen zum Wochenschluss aus Asien. Dort gab es insbesondere an den chinesischen Börsen weiter Sorgen um die wirtschaftlichen Folgen von Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie.

© dpa-infocom, dpa:200710-99-741627/2

Ihr Kommentar zum Thema

Dax bleibt zum Wochenschluss etwas unter Druck

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha