Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
In- und Ausland

Dax fällt zum Wochenauftakt weiter

Börsen

Montag, 25. Juni 2018 - 09:31 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Frankfurt/Main. Nach dem größten Wochenverlust seit drei Monaten geht es für den Dax weiter abwärts: In den ersten Handelsminuten sank der deutsche Leitindex um 0,64 Prozent auf 12.499,06 Punkte.

AHändler verfolgen auf ihren Monitoren im Handelssaal die Kursentwicklung der Frankfurter Börse. Foto: Boris Roessler

Der EuroStoxx 50 als Leitindex der Eurozone verlor ähnlich deutlich. Der Handelskonflikt zwischen den Vereinigten Staaten auf der einen und China sowie der EU auf der anderen Seite treibt die Anleger immer weiter in die Defensive.

Anzeige

Für den MDax der mittelgroßen Unternehmen ging es um 0,33 Prozent nach unten auf 26.314,44 Punkte. Der TecDax büßte 0,35 Prozent ein auf 2789,39 Punkte.

Zuletzt hatte US-Präsident Donald Trump nach Vergeltungszöllen der EU den europäischen Autoherstellern erneut mit Sonderzöllen gedroht. Er verschärfte auch den Ton Richtung China. Ein Ende der „Wie Du mir, so ich Dir-Politik“ ist laut dem Chefstratege Robert Greil von Merck Finck Privatbankiers nicht absehbar.

Ihr Kommentar zum Thema

Dax fällt zum Wochenauftakt weiter

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige