In- und Ausland

Dax gibt nach

Börsen

Mittwoch, 13. Juli 2022 - 09:32 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Frankfurt/Main. Der Dax hat vor wichtigen Inflationsdaten aus den USA wieder nachgegeben. In den ersten Handelsminuten sank der deutsche Leitindex um 0,74 Prozent auf 12.810,23 Punkte - am Vortag hatte er es auf den letzten Metern noch ins Plus geschafft.

Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland. Foto: Fredrik von Erichsen/dpa

Ähnlich hatte es beim MDax der mittelgroßen Unternehmen ausgesehen, der nun um 0,33 Prozent auf 25.671,42 Zähler sank. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 verlor 0,52 Prozent auf 3469,03 Punkte.

Vor den - mit Spannung erwarteten - Verbraucherpreiszahlen aus den USA am Nachmittag dürften sich die Anleger eher zurückhalten. Am deutschen Markt prägten zur Wochenmitte zunächst Geschäftszahlen der Unternehmen das Geschehen.

© dpa-infocom, dpa:220713-99-04262/2

Ihr Kommentar zum Thema

Dax gibt nach

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha