In- und Ausland

Dax legt kräftig in Richtung 10.000 Punkte zu

Börsen

Montag, 6. April 2020 - 09:39 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Frankfurt/Main. Der von der Corona-Krise gebeutelte Dax ist zum Wochenauftakt auf Erholungskurs gegangen. Weltweit keimten am Wochenende Hoffnungen auf eine verlangsamte Ausbreitung des Coronavirus auf.

Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland. Foto: Fredrik von Erichsen/dpa

Leicht sinkende Zahlen von Neuinfektionen und Todesfällen innerhalb der EU, vor allem in den stark betroffenen Ländern Italien und Spanien, aber auch in New York, wurden am Sonntag gemeldet.

Der Dax stieg im frühen Xetra-Handel um 4 Prozent auf 9910,26 Punkte und war damit nicht mehr weit entfernt von der 10.000er Marke.

Der MDax für mittelgroße Unternehmen rückte um 3,5 Prozent auf 21.062,04 Punkte vor. Der EuroStoxx 50 erholte sich um gut drei Prozent.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.