In- und Ausland

Dax nach Rekorden mit leichten Verlusten

Börsen

Dienstag, 9. Februar 2021 - 09:42 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Frankfurt/Main. Am deutschen Aktienmarkt haben es die Anleger am Dienstag nach den Rekorden zum Wochenstart etwas ruhiger angehen lassen.

Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland. Foto: Fredrik von Erichsen/dpa

Die wichtigsten Börsenbarometer standen am Morgen leicht im Minus, nachdem zu Wochenbeginn der Leitindex Dax sowie die Nebenwerte-Indizes MDax und SDax historische Höchststände erreicht hatten.

Im frühen Handel gab der Dax am Dienstag um 0,21 Prozent auf 14.030,46 Punkte nach. Seine Bestmarke liegt aktuell bei fast 14.170 Punkten.

Der MDax bewegte sich bei 32.467,37 Punkten kaum vom Fleck. Für den Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 ging es um 0,2 Prozent nach unten.

© dpa-infocom, dpa:210209-99-361623/2


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.