Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
In- und Ausland

Dax nach vier starken Tagen wieder etwas schwächer

Börsen

Freitag, 7. Februar 2020 - 09:39 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Frankfurt/Main. Nach einem Wochengewinn von bislang mehr als vier Prozent haben es die Anleger ruhiger angehen lassen. Der Dax fiel am Morgen nach vier Gewinntagen in Folge etwas zurück.

Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland. Foto: Fredrik von Erichsen/dpa

Im frühen Freitagshandel verlor der Leitindex 0,26 Prozent auf 13.539,69 Punkte. Der MDax fiel um 0,18 Prozent auf 28.857,83 Zähler und der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx gab um 0,15 Prozent nach.

Die Anleger blicken weiter auf die Viruskrise in China, für die sich noch kein Ende abzeichnet. Der Anstieg der Infektionszahlen bleibt sehr hoch. Die Experten des Bankhauses Metzler warnen, „die Auswirkungen des Virus in einer hochgradig verflochtenen Weltwirtschaft zu unterschätzen“.

Bereits in Asien hatten die Börsen nach zuletzt kräftiger Erholung überwiegend den Rückwärtsgang eingelegt.

Ihr Kommentar zum Thema

Dax nach vier starken Tagen wieder etwas schwächer

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha