In- und Ausland

Dax schwächelt - Investoren halten sich weiter zurück

Börsen

Montag, 18. Januar 2021 - 09:21 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Frankfurt/Main. Die Anleger bleiben zu Wochenbeginn vor wegweisenden Ereignissen in Deckung. In der Corona-Krise zeichnen sich in Deutschland weitere Verschärfungen ab und in den USA rückt die Machtübergabe näher.

Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland. Foto: Fredrik von Erichsen/dpa

Vor diesem Hintergrund knüpfte der Dax mit weiteren Verlusten an seinen Kursrutsch vom vergangenen Freitag an. Der Leitindex fiel im Frühhandel um 0,28 Prozent auf 13.749,35 Punkte.

Der MDax gab um 0,30 Prozent auf 30 943,99 Zähler nach, während der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 in ähnlichem Größenrahmen fiel. Der US-Leitindex Dow Jones Industrial hatte seine Verluste am Freitag nach dem Handelsschluss in Europa letztlich auch nicht reduzieren können. Impulse aus New York werden an diesem Montag fehlen. Zwei Tage vor der Amtseinführung des designierten US-Präsidenten Joe Biden wird dort am Martin Luther King Day nicht gehandelt.

© dpa-infocom, dpa:210118-99-68122/2

Ihr Kommentar zum Thema

Dax schwächelt - Investoren halten sich weiter zurück

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha