In- und Ausland

Dax startet deutlich im Minus

Börsen

Montag, 4. Mai 2020 - 09:40 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Frankfurt/Main. Am deutschen Aktienmarkt hat sich die Stimmung der Anleger nach den Verlusten am Donnerstag weiter eingetrübt.

Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland. Foto: Fredrik von Erichsen/dpa

Zur Sorge über die wirtschaftlichen Folgen der Coronavirus-Krise, die die Gemüter bereits vor dem verlängerten Wochenende belastet hatte, gesellte sich die Furcht vor einem Wiederaufflammen der Konflikte zwischen den USA und China. Hinzu kamen zahlreiche, wegen der Corona-Krise schwache Quartalsberichte und Unternehmensausblicke.

Der Dax büßte kurz nach dem Börsenstart 2,72 Prozent auf 10.566,35 Punkte ein. Für den MDax ging es um 2,70 Prozent auf 22.422,23 Punkte abwärts. Der EuroStoxx 50, der Leitindex der Eurozone, gab um 3,13 Prozent auf 2836,23 Punkte nach.

US-Präsident Donald Trump behauptete am Freitag, Hinweise darauf zu haben, dass die Corona-Pandemie ihren Ursprung in einem chinesischen Forschungslabor genommen haben dürfte. Zugleich wächst auch international die Kritik an Chinas Umgang mit der Pandemie. Ein Dossier der „Five Eyes“ genannten Geheimdienst-Allianz der USA, Großbritanniens, Australiens, Kanadas und Neuseelands dokumentiere die Vertuschung chinesischer Behörden, berichtete die australische Zeitung „Saturday Telegraph“ am Wochenende. Es weise zudem auf riskante Forschungsarbeiten in einem Labor in Wuhan hin, wo das neue Coronavirus im Dezember erstmals aufgetaucht war.

Hierzulande geht außerdem die Berichtssaison weiter, bevor zahlreiche Einkaufsmanagerindizes aus europäischen Ländern veröffentlicht werden und am Nachmittag dann der Auftragseingang der US-Industrie.

Ihr Kommentar zum Thema

Dax startet deutlich im Minus

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha