Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
In- und Ausland

Dax startet im Minus

Börsen

Freitag, 29. November 2019 - 09:28 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Frankfurt/Main. Der Dax hat sich zunächst weiter von seinem Jahreshoch aus der Vorwoche entfernt. Kurz nach der Eröffnung sank der deutsche Leitindex um 0,37 Prozent auf 13.197,19 Punkte.

Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland. Foto: Fredrik von Erichsen/dpa

Für den Monat November zeichnet sich damit aber noch immer ein Plus von 2,6 Prozent ab. Es wäre der dritte Gewinnmonat in Folge für den Dax.

Wegen des „Thanksgiving“-Feiertages am Vortag fehlen aktuell die Impulse von der Wall Street. Auch zum Wochenabschluss findet nur ein verkürzter Handel in den USA statt.

Der MDax der mittelgroßen Börsentitel verlor bislang 0,38 Prozent auf 27.399,63 Zähler. Für den Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 ging es um 0,29 Prozent nach unten. Die asiatischen Börsen verzeichneten ebenfalls Verluste, besonders in Hongkong ging es deutlich bergab.

Ihr Kommentar zum Thema

Dax startet im Minus

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha