In- und Ausland

Dax startet leicht im Plus

Börsen

Mittwoch, 9. September 2020 - 09:23 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Frankfurt/Main. Der Dax ist am Mittwoch mit einem leichten Plus im Bereich der umkämpften 13 000er-Marke in den Tag gestartet.

Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland. Foto: Fredrik von Erichsen/dpa

Nach den ersten Minuten rückte der deutsche Leitindex um 0,35 Prozent auf 13.014,06 Punkte vor. Nach seinem erholten Wochenstart und dem erneuten Rutsch am Dienstag bleibt der Dax im Bereich von 13.000 Punkten auf Schlingerkurs.

Die Lage sei nach dem fortgesetzten Ausverkauf bei den US-Techwerten fragil, sagte Analyst David Madden von CMC Markets. Auch Pläne von US-Präsident Donald Trump, die Beziehungen mit China weiter zurückzufahren, sind potenzielle Störfeuer für die Börsen. Gut für den hiesigen Aktienmarkt ist hingegen der wieder etwas schwächere Euro, der sich positiv auf die Nachfrage nach Waren außerhalb der Eurozone auswirken kann.

Der MDax der mittelgroßen Werte gewann am Mittwoch bislang 0,21 Prozent auf 27.266,47 Zähler. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx legte um 0,3 Prozent zu.

© dpa-infocom, dpa:200909-99-486688/2

Ihr Kommentar zum Thema

Dax startet leicht im Plus

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha