In- und Ausland

Dax startet vor EZB-Sitzung mit Minus

Börsen

Donnerstag, 9. September 2021 - 09:24 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Frankfurt/Main. Vor den geldpolitischen Signalen der Europäischen Zentralbank (EZB) am heutigen Nachmittag tendiert der deutsche Aktienmarkt zunächst weiter nach unten.

Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland. Foto: Fredrik von Erichsen/dpa

In den ersten Handelsminuten fiel der Dax um 0,84 Prozent auf 15.479,62 Punkte und damit auf den tiefsten Stand seit Ende Juli. Der MDax der 60 mittelgroßen Börsenwerte büßte am Donnerstagmorgen 0,48 Prozent auf 35.769,78 Punkte ein. Der EuroStoxx 50 gab um rund 0,9 Prozent nach.

Damit baute der Dax seinen Verlust im bisherigen Wochenverlauf auf knapp 2 Prozent aus. Allein am Mittwoch betrug der Rückgang des deutschen Leitindex rund 1,5 Prozent.

© dpa-infocom, dpa:210909-99-149536/2

Ihr Kommentar zum Thema

Dax startet vor EZB-Sitzung mit Minus

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha