In- und Ausland

Dax über 13.000 Punkten - Erleichterung über Italien

Börsen

Montag, 28. Mai 2018 - 09:51 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Frankfurt/Main. Der Dax hat sich am Montag weiter erholt und die Marke von 13.000 Punkten übersprungen. Im frühen Handel stieg der deutsche Leitindex um 0,63 Prozent auf 13.020,09 Punkte.

Im Schriftzug "DAX" spiegelt sich die große Anzeigetafel mit dem bis dahin erreichten Kursverlauf im Handelssaal der Börse in Frankfurt. Foto: Christoph Schmidt

Dabei sorgte die vorerst gescheiterte Regierungsbildung durch populistische Kräfte in Italien für Erleichterung. Angesichts der Feiertage in London und New York hielten sich die Aktivitäten der Händler allerdings in Grenzen.

In der zweiten deutschen Börsenreihe war die Tendenz ebenfalls freundlich: Der Index der mittelgroßen Werte MDax legte um 0,41 Prozent auf 26.823,29 Punkte zu. Für das Technologiewerte-Barometer TecDax ging es um 0,31 Prozent auf 2832,92 Punkte nach oben. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 stand ebenfalls im Plus.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.