In- und Ausland

Dax verliert halbes Prozent zum Handelsauftakt

Börsen

Mittwoch, 8. Januar 2020 - 09:48 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Frankfurt/Main. Die Börsenerholung vom Vortag hat am Mittwoch einen Dämpfer durch einen iranischer Vergeltungsangriff auf US-Basen im Irak erhalten.

Der Dax ist der wichtigste deutsche Aktienindex. Foto: Fredrik von Erichsen/dpa

Der deutsche Dax fiel im frühen Handel um rund ein halbes Prozent auf 13.158,25 Punkte. In der Nacht hatte es noch nach einem Rutsch unter die Marke von 13.000 Punkten ausgesehen. Für den MDax ging es zur Wochenmitte um 0,90 Prozent auf 28.031,70 Punkte nach unten. Der EuroStoxx fiel um 0,66 Prozent auf 3734,26 Zähler.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.