In- und Ausland

Dax verteidigt Gewinne vom Vortag

Börsen

Dienstag, 8. September 2020 - 09:41 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Frankfurt/Main. Der Dax hat am Dienstag zum Handelsauftakt seine Vortagesgewinne verteidigt. Der Leitindex stieg um 0,10 Prozent auf 13.112,83 Punkte.

Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland. Foto: Fredrik von Erichsen/dpa

Der MDax sank nach anfänglichen Gewinnen um 0,24 Prozent auf 27.499,67 Zähler. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx gab um 0,14 Prozent auf 3309,53 Punkte nach.

Die Anleger warten laut den Experten der Helaba nach dem Feiertag in den Vereinigten Staaten am Montag nicht nur auf die Rückkehr der US-Investoren an den Markt. Mit Spannung werde auch schon der Ratssitzung der Europäischen Zentralbank (EZB) am Donnerstag entgegengefiebert, hieß es.

Vorher werde es keine offiziellen Verlautbarungen der Notenbanker mehr geben, so dass es wohl bis Donnerstag offen bleibe, ob sich die EZB sich zu weiteren Lockerungen durchringen kann.

© dpa-infocom, dpa:200908-99-471908/2

Ihr Kommentar zum Thema

Dax verteidigt Gewinne vom Vortag

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha