In- und Ausland

Den Hasen hat das trockene Frühjahr gut getan

Wissenschaft

Donnerstag, 11. April 2019 - 07:31 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Mainz. Kurz vor Ostern veröffentlichen die Jäger das Ergebnis ihrer Hasen-Zählungen. Der Bestand ist stabil, es gab im vergangenen Sommer ordentlich Zuwachs. Das Wetter hat es zumeist gut gemeint mit den empfindlichen Junghasen, doch auch die Politik sollte etwas tun, fordern die Jäger.

Ein Feldhase (Lepus europaeus) sitzt in einem vom Morgentau nassen Getreidefeld im Oderbruch. Foto: Patrick Pleul


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.