Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
In- und Ausland

Deutsche Thomas Cook sagt Reisen für das kommende Jahr ab

Tourismus

Dienstag, 12. November 2019 - 10:47 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Oberursel. Die Insolvenz von Thomas Cook hat bereits viele Reisende kalt erwischt. Nun kommt von dem Reiseveranstalter eine neue schlechte Nachricht.

Thomas Cook hat schon gebuchte Reisen für 2020 abgesagt. Foto: Silas Stein/dpa

Der insolvente deutsche Reiseveranstalter Thomas Cook hat schon gebuchte Reisen für das kommende Jahr abgesagt.

„Reisen der deutschen Thomas-Cook-Veranstalter mit Abreisedatum ab 1. Januar 2020 können, auch wenn sie teilweise oder gänzlich bezahlt wurden, aus insolvenzrechtlichen Gründen nicht angetreten werden“, teilte das Unternehmen in Oberursel bei Frankfurt mit.

Ihr Kommentar zum Thema

Deutsche Thomas Cook sagt Reisen für das kommende Jahr ab

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha