In- und Ausland

Diesel-Skandal: Verbraucherschützer verklagen Daimler

Auto

Mittwoch, 7. Juli 2021 - 10:46 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Berlin. Die gerichtliche Aufarbeitung des Diesel-Skandals ist immer noch nicht zu Ende: Nun gibt es Schadenersatzforderungen gegen Daimler.

Das Logo der Daimler-AG an der Konzernzentrale. Foto: Marijan Murat/dpa/Archivbild

Verbraucherschützer wollen Schadenersatz für vom Diesel-Skandal betroffene Mercedes-Fahrer erstreiten.

Der Verbraucherzentrale Bundesverband habe vor dem Oberlandesgericht Stuttgart eine Musterfeststellungsklage gegen den Autobauer Daimler eingereicht, sagte Vorstand Klaus Müller am Mittwoch in Berlin. Die Verbraucherschützer werfen Daimler eine bewusste Manipulation der Abgaswerte bei bestimmten Fahrzeugen vor.

Mehr in Kürze!

© dpa-infocom, dpa:210707-99-289236/4

Ihr Kommentar zum Thema

Diesel-Skandal: Verbraucherschützer verklagen Daimler

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha