Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
In- und Ausland

EU-Abgeordnete debattieren Missbrauchsvorwürfe

EU

Mittwoch, 25. Oktober 2017 - 05:38 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Straßburg. Die EU-Abgeordneten setzen sich heute in Straßburg mit Missbrauchsvorwürfen in den eigenen Reihen auseinander.

Das Europäische Parlament in Straßburg debattiert über sexuelle Belästigung in den eigenen Reihen. Foto: Patrick Seeger/Illustration

Im Zuge des Skandals um Filmmogul Harvey Weinstein hatte es einen Medienbericht über schwere sexuelle Belästigungen auch im Europaparlament gegeben. Mehrere Abgeordnete und Mitarbeiter forderten vorab in einer E-Mail an EU-Parlamentspräsident Antonio Tajani einen „radikalen Wandel“.

Anzeige

Sie sprachen sich zudem für eine externe Prüfung der Situation aus. Tajani hatte dies zuvor abgelehnt und auf einen existierenden, parlamentsinternen Ausschuss verwiesen, der sich auch mit Beschwerden wegen sexueller Belästigung befasse.

Ihr Kommentar zum Thema

EU-Abgeordnete debattieren Missbrauchsvorwürfe

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige