Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
In- und Ausland

Ein Hochsommer-Wochenende schon im Frühling

Wetter

Samstag, 26. Mai 2018 - 12:01 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Offenbach. Blauer Himmel und vereinzelte Gewitter: Das Wetter in Deutschland wird und bleibt sommerlich heiß, dazu kommt mancherorts allerdings auch Regen.

Von wegen Frühling: Die Temperaturen erinnern eher an Hochsommer. Foto: Fredrik Von Erichsen

Schon am Samstag wurden Höchsttemperaturen von 25 bis 31 Grad erwartet, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach mitteilte.

Anzeige

Entlang des Rheins sollte es am wärmsten werden. So war das Thermometer in Köln am Vormittag bereits auf 23 Grad geklettert, in München maß der DWD 16 Grad. Ab Mittag sollten sich dann im Nordosten Deutschlands einzelne Gewitter bilden, die sich im Laufe des Tages nach Westen und Süden ausbreiten. In der Nacht sinken die Temperaturen auf 9 bis 17 Grad, wie der DWD mitteilte.

Die Aussichten für die kommenden Tage verheißen weiterhin hohe Temperaturen. Sonntag werden demnach 23 bis 30 Grad erreicht, im Südwesten kommt es zu teils kräftigen Gewittern. Diese setzen sich auch zu Beginn der nächsten Woche fort. Am Montag erwartet der DWD im Westen und Südwesten teils heftigen Starkregen und größeren Hagel. Dazu wird es mit 25 bis 32 Grad wieder sehr heiß.

Ihr Kommentar zum Thema

Ein Hochsommer-Wochenende schon im Frühling

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige