Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
In- und Ausland

Einfachere Entschädigung für Passagiere gefordert

Luftverkehr

Mittwoch, 24. Oktober 2018 - 13:01 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Berlin. Die Verbraucherzentralen fordern von den Fluggesellschaften, bei Verspätungen die Fluggäste unkomplizierter zu entschädigen.

Zahlreiche Fluggäste warten an einem Flughafen auf Informationen zu ihrem Flug. Die Verbraucherzentralen fordern eine einfachere Entschädigung bei Verspätungen. Foto: Matthias Balk

„Die Fluggesellschaften müssen sich verpflichten, Entschädigungsansprüchen von Verbrauchern bei Verspätungen und Annullierungen zügig, einfach und online-basiert zu entsprechen“, sagte die Verkehrsexpertin des Verbraucherzentrale-Bundesverbands (VZBV), Marion Jungbluth, dem „Handelsblatt“. Zudem müssten Schlichtungssprüche anerkannt werden. „Sollten die Unternehmen sich nicht freiwillig bewegen, muss die Bundesregierung die Durchsetzung automatisierter Entschädigungszahlungen prüfen“, fügte sie hinzu.

Hintergrund sind Zahlen des Luftfahrt-Bundesamts (LBA) zu Passagierbeschwerden, die die Grünen bei der Bundesregierung erfragt haben. Demnach hat das Bundesamt von Januar bis Ende September 2018 bei 824 Beschwerden von Passagieren Ermittlungen eingeleitet, wie das „Handelblatt“ schreibt. Das seien fast 700 Verfahren mehr als im gesamten Vorjahr (155). Die Behörde habe vor allem wegen verspäteter (466-mal) und gestrichener (318-mal) Flüge Ordnungswidrigkeitsverfahren in Gang gesetzt.

Ihr Kommentar zum Thema

Einfachere Entschädigung für Passagiere gefordert

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha