Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
In- und Ausland

Einigung in den USA auf Billionen-Dollar-Konjunkturpaket

Konjunktur

Mittwoch, 25. März 2020 - 07:10 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Washington. Republikaner und Demokraten haben sich auf ein Coronavirus-Konjunkturpaket mit einem Gesamtvolumen von rund 2 Billionen Dollar geeinigt.

Der republikanische Mehrheitsführer Mitch McConnel. Foto: Niall Carson/PA/dpa/Archiv

In den USA ist der Weg frei für das Konjunkturpaket zur Linderung der verheerenden wirtschaftlichen Folgen der Coronavirus-Epidemie.

Es soll laut der Nachrichtenagentur Bloomberg 2 Billionen Dollar umfassen. Die Parteien haben sich geeinigt, wie der führende Demokrat im Senat, Chuck Schumer, und der republikanische Mehrheitsführer, Mitch McConnell, vor Journalisten mitteilten.

Mehr in Kürze!

Ihr Kommentar zum Thema

Einigung in den USA auf Billionen-Dollar-Konjunkturpaket

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha