In- und Ausland

Erholung beim Dax gestoppt - EU-Streit über Corona-Hilfe

Börsen

Mittwoch, 8. April 2020 - 09:39 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Frankfurt/Main. Nach zwei starken Börsentagen ist die Erholung am deutschen Aktienmarkt am Mittwoch ins Stocken geraten. Die Finanzminister der Europäischen Union konnten sich nicht auf ein milliardenschweres Corona-Rettungspaket einigen.

Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland. Foto: Fredrik von Erichsen/dpa

Stattdessen vertagten sie sich auf Donnerstag. Das belastete die Kurse: Der Dax verlor im frühen Handel ein Prozent auf 10 253 Punkte. In den vergangenen beiden Tagen hatte sich der deutsche Leitindex um fast neun Prozent erholt. Der MDax gab um 0,7 Prozent auf 21 392 Punkte nach. Der Eurozone-Leitindex EuroStoxx 50 verlor gut ein Prozent.

Ihr Kommentar zum Thema

Erholung beim Dax gestoppt - EU-Streit über Corona-Hilfe

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha