In- und Ausland

Ethiopian: Piloten wurden vor Crash für 737 Max geschult

Luftverkehr

Donnerstag, 21. März 2019 - 15:31 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Addis Abeba. Ethiopian Airlines reagiert verschnupft auf den Vorwurf, ihre Piloten hätten nicht gelernt, mit der Boeing 737 Max umzugehen. Die Piloten seien sehr wohl im Simulator trainiert und über die neue Steuerungssoftware MCAS informiert worden. An der Software schraubt derweil Hersteller Boeing herum.

Nach zwei Flugzeugabstürzen in weniger als einem halben Jahr wird die Zulassung von Boeings 737 Max Jets durch die US-Luftfahrtbehörde FAA inzwischen mit großem Argwohn betrachtet. Foto: Ted S. Warren/AP


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.