In- und Ausland

FDP-Fraktionsvize fordert Impfung für Merkel und Steinmeier

Gesundheit

Donnerstag, 18. Februar 2021 - 08:33 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Berlin. Um das Vertrauen der Bürger in die Corona-Schutzimpfungen zu stärken: FDP-Fraktionsvize Theurer schlägt eine öffentliche Impfung von Bundespräsident Steinmeier und Kanzlerin Merkel vor.

Ginge es nach FDP-Fraktionsvize Michael Theurer, sollen Angela Merkel und Frank-Walter Steinmeier schon bald geimpft werden. Foto: Bernd von Jutrczenka/dpa

FDP-Fraktionsvize Michael Theurer hat eine baldige Impfung von Bundespräsident und Kanzlerin vorgeschlagen, um das Vertrauen der Bürger in die Corona-Schutzimpfungen zu stärken.

„Es wäre sicherlich ein sehr positives Signal, wenn sich Bundeskanzlerin Angela Merkel und Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier zeitnah öffentlich impfen lassen würden. Das wirkt vertrauensbildend“, sagte Theurer der „Bild“-Zeitung (Donnerstag).

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn war am Mittwoch Zweifeln am Impfstoff von Astrazeneca entgegengetreten. „Ein sicherer und wirksamer zugelassener Impfstoff schützt“, sagte der CDU-Politiker am Mittwoch in Berlin. Das gelte für alle drei bisher in der Europäischen Union zugelassenen Präparate. Der Astrazeneca-Impfstoff hat eine geringere Wirksamkeit als die Mittel von Biontech/Pfizer und Moderna - bezogen darauf, wie viele Geimpfte in Studien im Vergleich zu Nicht-Geimpften erkranken.

© dpa-infocom, dpa:210218-99-489659/2


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.