In- und Ausland

Familienministerin Giffey verzichtet auf Doktortitel

Parteien

Freitag, 13. November 2020 - 15:41 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Berlin. Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD) verzichtet auf das Führen ihres Doktortitels.

Franziska Giffey (SPD), Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Foto: Kay Nietfeld/dpa-Pool/dpa

Das teilte die stellvertretende Vorsitzende des Berliner Landesverbands, Iris Spranger, auf Anfrage mit.

Zuvor hatte die „Berliner Morgenpost“ darüber berichtet. Die Freie Universität Berlin hatte angekündigt, das Plagiatsverfahren um Giffeys Doktorarbeit neu aufzurollen zu wollen.

© dpa-infocom, dpa:201113-99-324514/2

Ihr Kommentar zum Thema

Familienministerin Giffey verzichtet auf Doktortitel

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha