Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
In- und Ausland

Gastgewerbe in Deutschland schließt 2017 mit Umsatzplus ab

Gastgewerbe

Montag, 19. Februar 2018 - 09:01 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Wiesbaden. Deutschlands Hoteliers und Gastwirte haben das Jahr 2017 mit einem Umsatzplus abgeschlossen - trotz eines Dämpfers in Teilen der Branche im Dezember. Im Gesamtjahr lagen die Erlöse des Gastgewerbes preisbereinigt (real) um 0,9 Prozent über dem Vorjahreswert.

Die Erlöse des Gastgewerbes lagen um 0,9 Prozent über dem Vorjahreswert. Foto: Peter Kneffel

Inklusive Preiserhöhungen (nominal) hatten die Betriebe nach Berechnungen des Statistischen Bundesamtes sogar 2,9 Prozent mehr in den Kassen. Im Dezember schwächelte die Gastronomie, während Beherbergungsbetriebe sowohl real als auch nominal im Plus lagen.

Die Statistik erfasst Betriebe mit mindestens 150.000 Euro Jahresumsatz.

Ihr Kommentar zum Thema

Gastgewerbe in Deutschland schließt 2017 mit Umsatzplus ab

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha