In- und Ausland

Gefundene Kinderleiche ist vermisste Elfjährige

Kriminalität

Donnerstag, 20. Mai 2021 - 13:14 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Bispingen. In der Lüneburger Heide liegt eine Kinderleiche an einem Waldweg. Die Polizei geht davon aus, dass es sich um die vermisste Lilli Marie handelt. Ihre Mutter und ihr Bruder waren bei einem Gewaltverbrechen am Sonntag ums Leben gekomme.

In einem Waldstück unweit von Bispingen sperren Polizisten den Fundort einer Kinderleiche ab. Foto: Philipp Schulze/dpa

Die an einem Waldweg in der Lüneburger Heide gefundene Kinderleiche ist laut dem Obduktionsergebnis „mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit“ die vermisste elfjährige Lilli Marie.

Der Körper des Mädchens habe wie bei Mutter und Bruder Spuren von Gewalteinwirkungen aufgewiesen, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Die Leichen der 35 Jahre alte Mutter und des vierjährigen Bruders waren am Sonntag in einem Haus in Bispingen entdeckt wurden. Der Lebensgefährte der Mutter sitzt wegen Mordverdachts in Untersuchungshaft. Der 34-Jährige äußerte sich bislang nicht zu dem Verbrechen. Ein Motiv ist den Ermittlern zufolge nicht bekannt. Die Leiche der Elfjährigen war in der Nähe von Schneverdingen entdeckt worden.

© dpa-infocom, dpa:210520-99-675850/2

Ihr Kommentar zum Thema

Gefundene Kinderleiche ist vermisste Elfjährige

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha