In- und Ausland

Gekündigte Betreiber der Pkw-Maut fordern 560 Millionen Euro

Verkehr

Donnerstag, 19. Dezember 2019 - 15:58 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Berlin.

Es war zu erwarten: Die gekündigten Betreiberfirmen der Pkw-Maut wollen Schadenersatz. Foto: Sebastian Kahnert/zb/dpa

Die gekündigten Betreiberfirmen der Pkw-Maut fordern vom Bund 560 Millionen Euro. Das teilten die Unternehmen Kapsch und CTS Eventim in einer Pflichtmitteilung für die Börsen mit.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.