Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
In- und Ausland

Gericht ebnet Weg zur Nutzung der Hagia Sophia als Moschee

Justiz

Freitag, 10. Juli 2020 - 15:22 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Istanbul. Das Oberste Verwaltungsgericht in der Türkei hat einem Bericht zufolge den Status des berühmten Gebäudes Hagia Sophia in Istanbul als Museum annulliert.

Eine Luftaufnahme der Hagia Sophia in Istanbul. Foto: -/AP/dpa

Damit ist der Weg zur Nutzung der einstigen Kirche als Moschee freigemacht. Das berichtete die staatliche Nachrichtenagentur Anadolu am Freitag.

© dpa-infocom, dpa:200710-99-747375/2

Ihr Kommentar zum Thema

Gericht ebnet Weg zur Nutzung der Hagia Sophia als Moschee

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha