Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
In- und Ausland

Griechische Wirtschaft wächst erstmals

Finanzen

Montag, 5. März 2018 - 12:41 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Athen. Die griechische Wirtschaft ist vergangenes Jahr nach fast neuen Jahren Schrumpfung und Stagnation wieder gewachsen - allerdings weniger stark, als erwartet.

Griechenlands Ministerpräsident Alexis Tsipras will das Land 2018 aus der Krise führen. Foto: Laurent Gillieron/KEYSTONE

Das Wachstum betrug 1,4 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Dies teilte das griechische Statistische Amt (Elstat) mit. Allerdings sei das vom Finanzministerium im Haushalt 2017 vorgesehene Wachstum von 1,6 Prozent leicht verfehlt worden.

Positiv sind die Erwartungen für 2018. Es wird mit einem Wachstum  von 2,5 Prozent gerechnet, teilte Elstat weiter mit. Griechenlands letztes Spar- und Reformprogramm endet im August 2018. Athen hofft dann wieder auf eigenen Beinen stehen und sich selbst Kapital am Geldmarkt leihen zu können.  

Ihr Kommentar zum Thema

Griechische Wirtschaft wächst erstmals

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha