Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
In- und Ausland

Hochsommer und Mondfinsternis

Wetter

Freitag, 27. Juli 2018 - 07:01 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Berlin. Der Sommer legt noch einmal nach und treibt die Temperaturen weiter nach oben. Am Abend geht der Blick in den Himmel: Dann ist der Mond ganz finster.

Der teilweise vom Erdschatten verdunkelte Vollmond steht am über einem Wald. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/Illustration

Deutschland hat erneut eine hochsommerliche Nacht hinter sich gebracht. Die Temperaturen waren vielerorts tropisch. „In Duisburg und Mainz lag der Höchstwert bei 26 Grad, in Darmstadt bei 25 Grad“, sagte ein Sprecher des Deutschen Wetterdienstes (DWD) am frühen Freitagmorgen.

Anzeige

Tagsüber klettern die Temperaturen im Westen auf bis zu 38 Grad. „Richtung Osten wird es weniger heiß, aber immer noch heiß genug“, sagte der Sprecher.

Ein extrem seltenes astronomisches Schauspiel ist später am Abendhimmel zu bewundern. Neugierige können die totale Mondfinsternis etwa 103 Minuten genießen - und dabei auch einen so hellen und großen Mars beobachten wie zuletzt vor 15 Jahren. Die Sicht sei in den meisten Regionen ganz gut.

Das Wochenende bringt etwas Abkühlung ins Land. „Aus Westen naht eine Kaltfront mit heftigen Gewittern“, sagte der DWD-Sprecher. Dann sinken die Temperaturen - bevor der Sommer nächste Woche wieder anklopft. Dann kommt die Hitze zurück - auch in der Nacht.

Ihr Kommentar zum Thema

Hochsommer und Mondfinsternis

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige