In- und Ausland

Höchststrafe nach Terroranschlag von Halle

Urteile

Montag, 21. Dezember 2020 - 11:31 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Magdeburg. Im Prozess zum rechtsterroristischen Anschlag von Halle ist der Angeklagte Stephan Balliet zu lebenslanger Haft mit anschließender Sicherungsverwahrung verurteilt worden. Zudem stellte das Oberlandesgericht Naumburg am Montag die besondere Schwere der Schuld fest.

Lebenslange Haft mit anschließender Sicherungsverwahrung: Das Urteil gegen Stephan Balliet ist gefallen. Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/dpa

© dpa-infocom, dpa:201221-99-771238/2

Ihr Kommentar zum Thema

Höchststrafe nach Terroranschlag von Halle

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha