In- und Ausland

Inflationssorgen lassen Dax wieder abrutschen

Börsen

Dienstag, 11. Mai 2021 - 09:36 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Frankfurt/Main. Steigende Rohstoffpreise und damit wieder größer werdende Inflationsbedenken haben den Dax am Dienstag belastet.

Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland. Foto: Fredrik von Erichsen/dpa

Der deutsche Leitindex sackte im frühen Xetra-Handel um 1,63 Prozent auf 15.148,86 Punkte ab. Die Bestmarke von gut 15.501 Punkten rückte damit wieder in die Ferne.

Viele Quartalszahlen vor allem in der zweiten deutschen Börsenliga konnte die Abgaben nicht verhindern. Der MDax büßte im frühen Handel sogar 2,09 Prozent auf 31.773,35 Punkte ein. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 folgte mit minus 1,6 Prozent. Zuvor waren auch in den USA und Asien die Aktienmärkte auf Talfahrt gegangen, allen voran die Technologiewerte an der New Yorker Nasdaq.

© dpa-infocom, dpa:210511-99-550578/2

Ihr Kommentar zum Thema

Inflationssorgen lassen Dax wieder abrutschen

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha