In- und Ausland

Internationale Koalition greift Militärziele in Syrien an

Konflikte

Donnerstag, 24. Mai 2018 - 09:31 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Damaskus. Kampfflugzeuge der US-geführten internationalen Koalition haben in der Nacht nach offiziell unbestätigten berichten Militärziele in Syrien angegriffen.

Jets der US Air Force über dem syrisch-irakischen Grenzgebiet. Foto: Senior Airman Matthew Bruch/US-Verteidigungsministerium/Archiv

Aus regierungsnahen Quellen in Damaskus verlautete, dass im Osten des Landes zwei Stützpunkte angegriffen worden seien, die von iranischen Revolutionsgarden kontrolliert werden. Die Staatsagentur Sana meldete wiederum, dass Stützpunkte des syrischen Militärs getroffen wurden. Eine offizielle Mitteilung der Koalition zu den Vorgängen lag nicht vor.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.