Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
In- und Ausland

Italiens Staatspräsident will neutrale Regierung einsetzen

Regierung

Montag, 7. Mai 2018 - 19:11 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Rom. Der italienische Staatspräsident Sergio Mattarella hat die Bildung einer Regierung zwischen den Parteien für gescheitert erklärt.

Sergio Mattarella (M), Präsident von Italien, hat die Bildung einer Regierung zwischen den Parteien für gescheitert erklärt. Foto: Alessandro Di Meo/ANSA

Eine neutrale Regierung müsse das Land zur Neuwahl führen, sagte Mattarella am Montag in Rom.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.