Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
In- und Ausland

Jugendlicher in Niedersachsen sticht Frau nieder

Kriminalität

Sonntag, 25. März 2018 - 13:41 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Burgwedel. Ein Jugendlicher in Niedersachsen hat eine 24-jährige Frau mit einem Messer auf offener Straße niedergestochen und lebensgefährlich verletzt. Sie kam ins Krankenhaus und wurde am Samstag sofort notoperiert.

Im niedersächsischen Burgwedel hat Jugendlicher eine 24-jährige Frau mit einem Messer auf offener Straße niedergestochen. Foto: Hauke-Christian Dittrich

Wie die Polizei mitteilte, war es zuvor in Burgwedel zu einem Streit gekommen. Auf der einen Seite standen die 24 Jahre alte Frau und ihr Begleiter, auf der anderen Seite drei Jugendliche im Alter von 13, 14 und 17 Jahren. Der 17-Jährige habe dann vermutlich ein Messer gezückt und auf die Frau eingestochen, hieß es weiter. Der mutmaßliche Täter wurde kurz darauf von der Polizei festgenommen. Der Jugendliche sollte noch am Sonntag vor den Haftrichter kommen.

Ihr Kommentar zum Thema

Jugendlicher in Niedersachsen sticht Frau nieder

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha