Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
In- und Ausland

„Juli“ heizt den Juli noch mal richtig an

Wetter

Montag, 30. Juli 2018 - 13:51 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Offenbach. Heiß, heißer und kein Ende in Sicht. Die Hitze und Trockenheit dieses Hochsommers setzt der Natur zu. Mitteldeutschland steuert auf einen Temperaturrekord zu.

Tief „Juli“ bringt Endes des Monats von Süd- und Südwesteuropa heiße subtropische Luft nach Mitteleuropa. Foto: Frank Rumpenhorst

Supersommer und kein Ende in Sicht. Nach wochenlanger Hitze geht es nach einer kleinen Delle zu Beginn der Woche weiter auf Temperatur-Rekordjagd.

Anzeige

Derzeit ist ein Tief am Drücker, das passenderweise den Namen „Juli“ trägt. Es bringt Endes des Monats von Süd- und Südwesteuropa heiße subtropische Luft nach Mitteleuropa.

Am Dienstag werden die Höchsttemperaturen von Mecklenburg-Vorpommern bis in den Südwesten über 35 Grad liegen, sagte Martin Jonas von der Wettervorhersagezentrale des Deutschen Wetterdienstes (DWD) am Montag in Offenbach. „Lokal können es dann in Mitteldeutschland sogar bis zu 39 Grad werden!“. Wenn diese Prognose sich bewahrheitet, wird Dienstag der heißeste Tag des Jahres. Bisher war laut DWD 38,0 Grad der Rekord, aufgestellt am 26. Juli in Duisburg-Baerl.

Neu ist, dass es am Dienstag ein paar Wolken gibt, vor allem im Nordwesten. Kühler wird es dadurch nicht, da sie hoch hängen und die Sonnenstrahlung kaum absorbieren. Wo Wolken sind, besteht auch ein gewisses Schauer- und Gewitterrisiko.

Der Mittwoch bietet zwischen Mecklenburg und der Pfalz ein bisschen Gelegenheit zum Durchatmen. Die Temperaturen sinken „in den Bereich eines Normal-Sommers“, wie Jonas sagt, also auf Spitzenwerte um 28 Grad. Im Südosten steigen die Werte erneut auf bis zu 37 Grad.

Gegen Ende der Woche wird es nur minimal kühler. Es bleibt sommerlich mit lokalen Gewittern, „aber die extreme Hitze ist zumindest erst einmal vorbei“, sagte Jonas.

Ihr Kommentar zum Thema

„Juli“ heizt den Juli noch mal richtig an

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige