Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
In- und Ausland

Kampfhundmischling beißt Säugling in den Kopf - Kind stirbt

Notfälle

Dienstag, 10. April 2018 - 10:02 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Bad König. Ein sieben Monate alter Junge aus dem südhessischen Bad König ist nach einem Biss des Familienhundes gestorben. Das Tier biss das Baby am Montag in der Wohnung aus zunächst ungeklärter Ursache in den Kopf, wie Polizei und Staatsanwaltschaft an diesem Dienstag gemeinsam mitteilten.

Blaulicht auf dem Dach eines Einsatzwagens der Polizei. Foto: Patrick Pleul/Illustration

Der Hund, nach ersten Ermittlungen ein Mischling mit Anteilen eines Kampfhundes, wurde in ein Tierheim gebracht. Dort sei er als aggressiv beschrieben worden, berichtete eine Polizeisprecherin.

Der Vater hatte laut der Mitteilung sofort die Rettungskräfte verständigt, die den kleinen Jungen in eine Klinik brachten. Zunächst war der Zustand des Säuglings stabil, am späten Abend starb er jedoch. Die Eltern des Kindes stünden unter Schock. Die Polizei sicherte am Vormittag Spuren vor Ort.

Ihr Kommentar zum Thema

Kampfhundmischling beißt Säugling in den Kopf - Kind stirbt

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha