In- und Ausland

Kardinal Marx verzichtet auf Bundesverdienstkreuz

Kirche

Dienstag, 27. April 2021 - 17:06 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa München/Berlin. Er sollte den Verdienstorden der Bundesrepublik erhalten. Dafür gab es massiv Kritik von Missbrauchsopfern. Nun verzichtet Kardinal Marx auf die Auszeichnung.

Will die das Bundesverdienstkreuz nicht annehmen: Kardinal Reinhard Marx. Foto: Federico Gambarini/dpa

Der Münchner Kardinal Reinhard Marx verzichtet auf das Bundesverdienstkreuz, nachdem Missbrauchsopfer die geplante Verleihung kritisiert hatten.

Wie ein Sprecher des Erzbistums von München und Freising mitteilte, richtete Marx per Brief eine entsprechende Bitte an Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier. Zuvor hatte der „Kölner Stadt-Anzeiger“ über den Verzicht berichtet.

Mehr in Kürze!

© dpa-infocom, dpa:210427-99-375286/2

Ihr Kommentar zum Thema

Kardinal Marx verzichtet auf Bundesverdienstkreuz

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha