Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
In- und Ausland

Kölner Dom wegen eines Verdächtigen evakuiert

Notfälle

Freitag, 22. Juni 2018 - 10:51 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Köln. Der Kölner Dom ist wegen eines verdächtigen Mannes evakuiert worden. Der Mann habe sich auffällig verhalten und sei daraufhin von Polizisten in Gewahrsam genommen worden, sagte eine Polizeisprecherin.

Der Eingang des Kölner Doms ist gesperrt. Er ist wegen eines verdächtigen Mannes evakuiert worden. Foto: Katharina Hensel

Anzeige

Seine Identität sei noch unklar. Aus Vorsicht wurde der Dom mit Spürhunden abgesucht. Der Mann sei mit einem Transporter auf der Domplatte vorgefahren und mehrmals in das Gotteshaus gelaufen, berichtete ein Polizeisprecher vor Ort. Gegen 08.15 Uhr habe der Sicherheitsdienst des Doms deswegen die Polizei alarmiert. Bei dem Mann handele es sich laut Ausweis um einen jungen Osteuropäer aus dem Raum Aachen. Der Transporter sei leer gewesen. Ob der Mann etwas in den Dom gebracht habe, sei unklar.

Ihr Kommentar zum Thema

Kölner Dom wegen eines Verdächtigen evakuiert

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige