In- und Ausland

Konflikt um Berg-Karabach: Einigung auf Waffenruhe

Konflikte

Dienstag, 10. November 2020 - 00:11 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Baku/Eriwan. Im Konflikt um die Südkaukasus-Region Berg-Karabach haben sich die Staatschefs von Armenien und Aserbaidschan auf eine Waffenruhe unter Vermittlung des russischen Präsidenten Wladimir Putin verständigt.

Alle Kampfhandlungen sollen in der Südkaukasus-Region Berg-Karabach eingestellt werden. Foto: ---/AP/dpa

Alle Kampfhandlungen sollten demnach um 1.00 Uhr Ortszeit (22.00 Uhr MEZ) eingestellt werden. Das teilt der Kreml in der russischen Hauptstadt Moskau der Agentur Interfax zufolge mit. Russische Friedenstruppen sollen das Ende der Kampfhandlungen zwischen Armenien und Aserbaidschan überwachen.

© dpa-infocom, dpa:201109-99-275152/3

Ihr Kommentar zum Thema

Konflikt um Berg-Karabach: Einigung auf Waffenruhe

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha