In- und Ausland

Kreise: Schiffs-Bergung im Suezkanal dürfte länger dauern

Schifffahrt

Freitag, 26. März 2021 - 08:42 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa New York. Experten haben davor gewarnt, dass mit dem Suezkanal eine der wichtigsten Schifffahrtsstraßen noch länger als eine Woche verstopft sein könnte.

Zwei Schlepperboote beteiligen sich an der Freisetzung des im Suezkanal gestrandetem Containerschiffs „Ever Given“. Foto: -/Suez Canal Authority/dpa

Die Bergung des im Suezkanal seit Tagen feststeckenden Frachters dürfte sich über das Wochenende hinaus hinziehen.

Die Arbeiten, um das Container-Frachtschiff wieder flott zu bekommen, sollen etwa eine Woche, möglicherweise auch länger dauern, berichtete die Nachrichtenagentur Bloomberg. Die Agentur berief sich auf namentlich nicht genannte Quellen.

Seit Dienstag blockiert die 400 Meter lange „Ever Given“ den Suezkanal, eine der wichtigsten Wasserstraßen der Welt. Das unter der Flagge Panamas fahrende Containerschiff war auf Grund gelaufen. Schlepper versuchen den Frachter wieder flott zu bekommen. Zur Dauer der Arbeiten machte die Suezkanal-Behörde keine Angaben.

Die Schifffahrt auf dem Kanal ist bis auf weiteres eingestellt. Dadurch hat sich ein langer Stau gebildet. Am Ölmarkt war es zuletzt zu kräftigen Preis-Schwankungen gekommen, da der Suezkanal auch für den internationalen Ölhandel eine hohe Bedeutung hat.

© dpa-infocom, dpa:210326-99-978901/2

Ihr Kommentar zum Thema

Kreise: Schiffs-Bergung im Suezkanal dürfte länger dauern

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha