In- und Ausland

Lärm stört unter Nachbarn am meisten

Gesellschaft

Sonntag, 12. April 2020 - 14:30 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Berlin. Krach ist das Ärgernis Nummer eins in der Nachbarschaft. Auf die Frage: „Was stört Sie an Ihren allerengsten Nachbarn?“ antworten 16 Prozent mit „Lärm“.

Zu laut? Ein Mann mäht eine Rasenfläche. Foto: picture alliance / dpa

Über das Nichteinhalten von Ruhezeiten regen sich 10 Prozent am meisten auf, wie das Meinungsforschungsinstitut YouGov im Auftrag der Deutschen Presse-Agentur ermittelte.

Über laute Musik aus der Wohnung ihrer engsten Nachbarn ärgern sich 8 Prozent. Dass sie sich von den Menschen nebenan beobachtet fühlen, stört 10 Prozent der Befragten. Weitere Kritikpunkte sind: „Schlechtes Benehmen“ und „Unfreundlichkeit“ (jeweils 8 Prozent) sowie „zu häufiges Meckern und Kritisieren“ (6 Prozent).

Allerdings lebt die Mehrheit der Menschen hierzulande laut Umfrage insgesamt schiedlich-friedlich Tür an Tür: „Mich stört nichts an meinen allerengsten Nachbarn“ - das sagen 57 Prozent.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.