In- und Ausland

Landtagswahl in Thüringen wegen Corona-Pandemie verschoben

Landtag

Donnerstag, 14. Januar 2021 - 19:01 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Erfurt. Angesichts hoher Corona-Infektionszahlen haben sich Linke, SPD, Grüne und die CDU auf eine Verschiebung der ursprünglich für den 25. April geplanten Neuwahl des Thüringer Landtages verständigt.

Georg Maier, Innenminister von Thüringen. Spitzen von Linke, SPD, Grüne und CDU in Thüringen hatten über eine Verschiebung des Wahltermins für die Landtagswahlen beraten. Foto: Bodo Schackow/dpa-Zentralbild/dpa

Sie soll jetzt zusammen mit der Bundestagswahl am 26. September organisiert werden, teilten die Spitzenpolitiker der vier Parteien am Donnerstag in Erfurt mit.

© dpa-infocom, dpa:210114-99-29699/2

Ihr Kommentar zum Thema

Landtagswahl in Thüringen wegen Corona-Pandemie verschoben

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha