In- und Ausland

Lieferung russischer Raketenabwehr für Türkei beginnt

Konflikte

Freitag, 12. Juli 2019 - 10:12 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Ankara.

Ein russisches Flugabwehrsystem S-400 fährt während einer Militärparade auf dem Roten Platz. Foto: Yuri Kochetkov/EPA/Archiv

Die ersten Lieferungen des umstrittenen russischen Raketenabwehrsystems S-400 für die Türkei sind unterwegs. Das bestätigte das türkische Verteidigungsministerium am Freitag in Ankara.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.