In- und Ausland

Masern-Quarantäne in USA: Hunderte in Los Angeles betroffen

Gesundheit

Samstag, 27. April 2019 - 21:31 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Los Angeles. Wegen einer möglichen Ansteckung mit Masern stehen Hunderte Studenten und Mitarbeiter an zwei US-Universität in Los Angeles unter Quarantäne.

Im Jahr 2014 hatte Trump einen Zusammenhang zwischen Impfungen und Autismus bei Kindern hergestellt - ein bei Impfgegnern verbreiteter Irrglaube. Foto: Karl-Josef Hildenbrand


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.