Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
In- und Ausland

Milder Winter sorgt für geringere Heizkosten

Energie

Samstag, 3. Februar 2018 - 12:21 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa München. Die deutschen Haushalte sparen aufgrund des milden Winters Geld für die Heizung. Von Oktober bis Ende Januar hätten die Kunden 12 Prozent weniger geheizt, teilte der Gas- und Stromversorger Eon in München mit.

Heizung und Warmwasser machen mit knapp 75 Prozent den Löwenanteil der Energiekosten im Haushalt aus (Symbolbild). Foto: Jens Büttner

Anzeige

„Eine Familie, die mit Erdgas heizt, hat jetzt schon rund 75 Euro Heizkosten gespart“, sagte Geschäftsführer Uwe Kolks. Deutschlandweit sei der Winter bisher 1,5 Grad wärmer gewesen als im Durchschnitt der vergangenen zehn Jahre, und das wirke sich „unmittelbar positiv auf die Heizrechnung aus“. Heizung und Warmwasser machen mit knapp 75 Prozent den Löwenanteil der Energiekosten im Haushalt aus.

Ihr Kommentar zum Thema

Milder Winter sorgt für geringere Heizkosten

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige