Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
In- und Ausland

Mindestens 21 Tote: Explosion in Feuerwerksfabrik in Indien

Notfälle

Mittwoch, 4. September 2019 - 17:56 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Gurdaspur. Bei einer schweren Explosion in einer Feuerwerksfabrik in Indien sind mindestens 21 Menschen getötet und mindestens 17 verletzt worden. Das sagte ein Polizeisprecher der Deutschen Presse-Agentur.

Rettungskräfte suchen in den Trümmernder Feuerwerksfabrik nach Opfern. Foto: Prabhjot Gill/AP

Das zweistöckige Fabrikgebäude in der nordindischen Stadt Gurdaspur sei vom Feuer und der Explosion völlig zerstört worden. Auch zwei weitere Häuser seien stark beschädigt worden. Mehrere Menschen wurden am Mittwochabend (Ortszeit) noch vermisst. Die Rettungsarbeiten dauerten an.

Was die Explosion verursachte, war zunächst unklar. Die Polizei prüft, ob die Fabrik eine Genehmigung hatte, Feuerwerk herzustellen. Dass illegale Feuerwerksfabriken ohne Genehmigung und ohne große Sicherheitsvorkehrungen produzieren, ist in Indien keine Seltenheit.

Der Regierungschef des Bundesstaates Punjab, Amarinder Singh, zeigte sich auf Twitter entsetzt über das Unglück.

Ihr Kommentar zum Thema

Mindestens 21 Tote: Explosion in Feuerwerksfabrik in Indien

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha